Freitag, 4. März 2011

«Es war eine Desillusionierung»

Norbert Neininger im Klartext-Interview zur Schweizer Blogger-Szene:

Klartext: Sie twittern auch, bloggen, sind auf Facebook, testen das iPad.
Neininger: Ich wollte diese Erfahrungen selbst machen und mit dem guten Beispiel vorangehen... Im Blog-Bereich ging es mir darum, die Schweizer Blog-Szene kennen zu lernen. Es war eine Desillusionierung: Die nehmen sich wichtiger als sie sind, kommunizieren vor allem unter- und übereinander und freuen sich darüber, wenn der eine zum Blog des anderen einen Link setzt und auch umgekehrt.

Kommentare:

  1. Während Bobby California »diese Erfahrung« richtig macht und bloggt - photographiert Herr Neininger Titelblätter von Sonntagszeitungen. Mal ehrlich: Ist das eine fundierte, relevante Aussage? Welche Blogs hat Neininger kommentiert? Welche Links hat er gesetzt? (Damit will ich nicht für die Ehre der Bloggenden eintreten oder eine Qualitätsbehauptung vornehmen - sondern einfach Neininger absprechen, darüber ein qualifizierter Urteil fällen zu können.)

    AntwortenLöschen
  2. Philippe > Ich gehöre nicht zu den Lesern von Neiningers Blog, und es ist mir egal, was er photographiert. Ich fand nur seine Aussagen über die Schweizer Blogger-Szene amüsant und treffend. Er hat die Schweizer Blogs als selbstreferentielles System beschrieben. Ich bin kein Neininger-Fan, aber wo er recht hat, da hat er recht.

    AntwortenLöschen